Products
No search results
All search results
Content
No search results
All search results

Soziale Verantwortung

Die Lappset Group AG achtet die Grundsätze und Verfahrensweisen der Good Coorporate Citizenship (verantwortungsvolle Unternehmensführung und gesellschaftliches Engagement), die auf den Richtlinien zu wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Verantwortung der ISO-Norm 26000 basieren.

Für die Lappset Group Ltd bedeutet Good Corporate Citizenship, Gesetzen, Vorschriften und internationalen Übereinkommen und Empfehlungen nachzukommen sowie Rahmenvereinbarungen mit Gewerkschaften und eigenen Verfahrensrichtlinien des Unternehmens einzuhalten. 

Zu den zentralen Verantwortungsbereichen zählen verantwortungsvolle Unternehmensführung, Menschenrechte, Arbeitsrechte, Umweltschutz, faire Geschäftsmodelle, Verbraucherrechte (wie zum Beispiel Produktsicherheit) und die Einbeziehung der Menschen vor Ort und die Förderung der Gemeinden.

Es ist zu berücksichtigen, dass die ISO-Norm 26000 nicht mit einer Zertifizierung einhergeht wie die Qualitäts- und Umweltmanagementnormen ISO 9001 und ISO 14001.

Spiel und Spaß für alle ist unsere Devise

  • Wir tragen zu der gesellschaftlichen Entwicklung bei und fördern das Wohlbefinden von Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, indem wir Produkte und Lösungen entwickeln, die Spiel, Sport und soziale Interaktion fördern.
  • Öffentliche Spielplätze und Fitnessbereiche, die für jedermann zugänglich sind, schaffen Wohlbefinden, unabhängig vom sozialen Status.
  • Unsere Mission ist es, das Wohlbefinden von Menschen jeden Alters zu steigern Unsere Produkte berücksichtigen auch die Bedürfnisse von Menschen mit verschiedenen Arten von Behinderungen und Einschränkungen (Design für Alle, Inklusives Design).
  • Seit Jahrzehnten sponsern wir Freizeitaktivitäten für Kinder und junge Menschen, beispielsweise durch Sportvereine. Eines unsere Prinzipien besteht darin, 1 - 2 % unseres Betriebsgewinns für gemeinnützige Projekte zu spenden.
  • Wir arbeiten mit nationalen Verbänden zusammen, die das Wohlergehen von Kindern und jungen Menschen fördern.

Teilnahme an Aktivitäten in Gemeinden und der gemeinschaftlichen Entwicklung.

  • In Zusammenarbeit mit lokalen, regionalen und nationalen Partnern tragen wir durch unterschiedliche Organisationen zur regionalen Entwicklung bei.
  • Wir kooperieren auf verschiedener Art und Weise mit Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen; dazu zählen Forschung, Dissertationen, Vorlesungen, Lehren, Besuche und Besichtigungen sowie zahlreiche gemeinsame Projekte im Zusammenhang mit Produktentwicklung und Dienstleistungen. Wir organisieren außerdem einen jährlichen lokalen Planungswettbewerb in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und verleihen jedes Jahr Stipendien für die beste Masterarbeit im Bereich Landschaftsgestaltung.
  • Wir sind ein Familienunternehmen, das sich der skandinavischen Betriebskultur verschrieben hat. Unser Fokus liegt auf der Langfristigkeit, die zum Wohlbefinden in unserer Gemeinschaft beiträgt.
  • Wir sind in der internationalen Federation of Playground Industry (FEPI) aktiv und engagieren uns bei der Festlegung von Normen, die die Sicherheit von Produkten fördern.
 

 

 

Wir achten die Menschenrechte

  • In unserem Netzwerk dulden wir keine Form von Kinderarbeit oder Zwangsarbeit. Da wir in der Spielplatz- und Sportgerätebranche tätig sind stellen wir die Bauteile für unsere Produkte größtenteils in automatisierten Fertigungsanalgen her.
  • Wir achten die Arbeitszeiten, Arbeitsrechte und -vorschriften aller Länder.
  • Wir verpflichten unsere wichtigsten Lieferanten, den Empfehlungen der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Unternehmensführung nachzukommen.
 

Arbeitsmethoden und faire Betriebsmethoden

  • Wir gewährleisten unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz im Einklang mit der Gesetzgebung zum Gesundheitsschutz und dem Arbeitsschutzprogramm der Gruppe.
  • Wir überwachen die Sicherheit am Arbeitsplatz in unseren Produktionsstätten täglich mithilfe des Kontroll- und Bewertungssystems Green Cross. 
  • Wir haben ein Anreizsystem für alle Abteilungen.
Mehr lesen