STREET WORKOUT – EINER NEUER FITNESSTREND

Für den Begriff "Street Workout" findet Google mitterlweile mehr als 117 Millionen Treffer. Street Workout ist in kurzer Zeit zu einem beliebten Zeitvertreib geworden und gewinnt immer mehr neue Fans auf der ganzen Welt.

Trotz des jugendlich anmutenden Namens ist diese Sportart schon seit der Antike bekannt. Finnland hat der Trend erst vor wenigen Jahren erreicht. Andere Übungen, die eng mit dem Street Workout verbunden sind, beinhalten Calisthenics, ein Wort, das aus dem altgriechischen kállos kommt, was Schönheit bedeutet, und sthénos, was Stärke bedeutet. Der Sport verbindet ästhetische Bewegungen, Kontrolle und Kraft.

Es ist schwierig, die Ursprünge der Sportart zu ermitteln, aber ihre gegenwärtige Form als „urbanes Workout“ entwickelte sich mit dem Aufstieg der sozialen Medien, vor allem in den USA und Osteuropa.

Street Workout ist ein moderner Begriff für Übungen mit dem eigenen Körpergewicht im Freien. Es hat seine eigenen, einzigartigen Elemente - es ist improvisiert, kreativ, sozial und fördert einen gesunden Lebensstil - und kann zweifellos kann als eigenständiger Sport eingestuft werden.

Die Kombination von Individualismus und Gemeinschaftssinn

Typische Street Workout- Übungen sind Klimmzüge, Liegestütze, Kniebeugen und Dips. Auch einige akrobatischen Bewegungsabläufe aus der Gymnastik sind vetreten.

"Kreativität und Improvisation sind ein wesentlicher Bestandteil des Trainings und es gibt Hunderte von Variationen jeder Bewegung. In einem Fitnessstudio steigst du den Widerstand in der Übung einfach, indem du Gewichte hinzufügst, während du im Freien durch anspruchsvollere Bewegungen besser werden kannst. Klimmzüge können mit Elastikbändern durchgeführt werden, um den Widerstand zu reduzieren und den Klimmzug einfacher durchzuführen. Aber wenn Sie sich mit den Klimmzügen mehr herausfordern wollen, können Sie Ihren Griff ausweiten oder nur eine Hand benutzen ", sagt Konsta Koivuranta, der die finnische Street Workout Association leitet.

Ein kostengünstiger Sport

Street Workout richtet sich an Menschen mit unterschiedlichen Fitness-Leveln. Es stellt eine gute zusätzliche Form des Fitness-Trainings dar, um andere Sportarten zu unterstützen. Seine Vielseitigkeit hilft auch, körperliche Fähigkeiten zu erreichen, die nicht spezifisch für irgendeine einzelne Sportart sind, was auch eines der Ziele im Schulsport ist. Die universelle Natur des Sports macht es für Jungen und Mädchen gleichermaßen zugänglich. Manche spezialisieren sich auf die akrobatische Seite des Sports, die hohe motorische Fähigkeiten erfordert, während andere an den Grundbewegungen festhalten und an ihrer Muskelkraft arbeiten

Der Sport ist kostengünstig: Alles was man braucht, ist eine Sporthose, ein Shirt und harte Schuhsohlen. Street Workout fördert die Kraft, Beweglichkeit, Balance und allgemeine Fitness. Prinzipiell ist jeder Spielplatz als Ort geeignet, allerdings lohnt sich das Training mit speziell gestaltetem Equipment natürlich mehr.

Der gesellige Aspekt ist auch Teil der Street Workout-Kultur. Fotos und Videos werden in den Sozialen Medien geteilt und die beliebtesten Street Workout Videos inspirieren und motivieren Millionen von Zuschauern, was die oben genannten Google-Suchtreffer beweisen.

Es ist schwierig, die Anzahl der aktiven Street Workout Fans in Finland zu schätzen, aber laut Koivuranta sind es wahrscheinlich viele tausend Athleten im ganzen Land. Und der Sport gewinnt jeden Tag an Berühmtheit.

Irma Kuukasjärvi
Irma Kuukasjärvi
Group Communications Manager
Lappset Group Ltd
www.lappset.com