Farbe ist wichtig!

Farbe ist in den meisten Fällen die auffälligste Eigenschaft eines Produkts. Wir bestimmen und beschreiben Objekte häufiger anhand ihrer Farbe als anhand ihrer Form oder Struktur.

Farben weisen auf die angestrebte Zielgruppe hin, die Nutzung des Produkts,  sowie seine weiteren Eigenschaften. Farben können dazu verwendet werden, ein Objekt in seiner Umgebung zu tarnen oder es hervorstehen zu lassen. Die Farbwahl beeinflusst die Wirkung und die wahrgenommene Qualität des Produkts. Eine missglückte Farbwahl kann dazu führen, dass sich der Käufer gegen den Kauf eines Produkts entscheidet, obwohl es ihm ansonsten gefällt. Das Farbdesign sollte daher ein wesentlicher Bestandteil der Produktentwicklung sein.

Kunden arbeiten an Farbpalette mit

Wir verbrachten den Herbst 2012 und das Frühjahr 2013 damit, das Farbkonzept für Lappset zu entwickeln. Das Ziel war es, eine flexible und kundenorientierte Palette mit passenden Farboptionen für verschiedene Umgebungen und Nutzergruppen zu kreieren.  Das Ziel unseres Farbkonzepts ist es, die einzigartige Identität der Lappset Produkte zu unterstützen, die sie gegenüber anderen Firmen herausstechen lässt, und ein erkennbares Markenimage zu reieren, das sich durch die verschiedenen Produktfamilien durchzieht. Das neue Farbkonzept sollte Farbkombinationen beinhalten, die die Kunden fesseln, die Produkte leichter identifizierbar machen und den Auswahlprozess erleichtern. Um dies zu erreichen, haben wir Kunden dazu eingeladen, am Designprozess teilzunehmen und die Lösungen zu bewerten. Dies half uns sicherzustellen, dass die Lösungen die Kunden ansprechen werden.

Bei der Entwicklung des Farbkonzepts war es auch erforderlich, eine Anzahl technischer und produktbezogener Fragen zu berücksichtigen.  Die Produkte von Lappset haben einen langen Lebenszyklus, also muss die Wahl der Farben ebenso die Zeiten überdauern.  Wir beschränkten die Anzahl der Farboptionen und optimierten die Logisitik und die Produktion. Die Produkte von Lappset sind aus Komponenten verschiedener Materialien hergestellt, sodass die Eigenschaft dieser Materialien und die Herstellungsmethode eine Rolle bei der Wahl der Farben gespielt haben. Belastungen durch extreme Witterungsverhältnisse und Sonneneinstrahlung stellen ihre eigenen Anforderungen an die Farben und ihre Haltbarkeit.

Versionen für Kinder und Erwachsene

Das Ergebnis der Farb-Designarbeit, das “Living Colours”-Konzept, zieht die Farben sowohl natürlicher als auch  urbaner Umgebungen mit ein. Die Palette wird durch eine Anzahl frischer, moderner Akzentfarben vervollständigt. Der Gebrauch der Farben der Farbpalette in unterschiedlichen Kombination bietet eine große Vielfalt an möglichen Farbschemen  passend für unterschiedliche Umgebungen oder Nutzergruppen. Es gibt 5 Haupt-Farbthemen, darüber hinaus kann der Kunde seine eigene, individuelle Farbkombination erstellen.  Ein natürliches, harmonisches Schema könnte aus einer Kombination eines Rahmens in Holztönen und farblich akzentuierten Laminatplatten (z.B. in Limettengrün) bestehen. Diese Kombination eignet sich besonders gut in Parks und ähnlichen Umgebungen, sowie für eine Vielzahl von Nutzern. Die mehr verspielten Farbthemen (wie Tutti Frutti) stellen eine völlig neue Art traditionell farbenfroher Spielplatzaufbauten dar und sind speziell für Kinder entwickelt worden. In diesen Farbschemen wird der Rahmen in Holzfarbe mit drei verschiedenen Akzentfarben gepaart, die eine frische und helle Kombination fordern. Eine mehr urbane und erwachsenere Version ist es, für Ramen und Laminat einen Grauton zu wählen (Lakritzgrau), um den Geschmack der älteren Kinder zu treffen.

Eine helle Spielanlage mit Tuttifrutti-Thema bringt Freude selbst an verregneten Tagen. 
Das Thema Limettengrün eignet sich hervorragend für grüne parkähnliche Umgebungen.
Ein gleichmäßiges und hinreichend vielseitiges Farbkonzept sorgt dafür, dass der Kunde eine passende Vielfalt an modernen Umgebungen, die Produktpakete, finden kann.  Je nach Motiv und der Notwendigkeit für den Kunden, auch eigene Farbkombinationen zusammenzubauen, passt  Lappset Switch Selbsthilfeprodukte an, so dass alle Farbtöne des Konzepts für den Kunden verfügbar sind.


 
Arni Aromaa
Arni Aromaa
Creative Director
Pentagon Design, gegründet 1996, gehört zu den führenden nordischen Designagenturen. Wir kreiren ganzheitliche Konzepte, die zu bedienungsorientierten Produkten, Verpackungen, Räumen, Dienstleistungen und Markenerlebnissen führen, die unseren Kunden Freude bereiten und wertvoll sind.
http://www.pentagondesign.fi/en